Bauportal Heft 4 2013
Bauportal Heft 4 2013

Wenn Arbeit krank macht


Jedes Jahr am Workers Memorial Day (28. April) gedenken weltweit

Menschen der Kolleginnen und Kollegen, die aufgrund von Arbeit getötet, verstümmelt beziehungsweise verletzt wurden oder erkrankt sind. In Deutschland ruft die IG BAU zur Teilnahme auf. Warum?


Dazu äußert sich Rudi Clemens, IG BAU-Mitglied und Sicherheitsfachmann.



Workers' Memorial Day

Gedenkmesse im Kölner Dom

2011 SIFA-Tipp Praxisportal für Sicherheitsfachkräfte

Artikel

 

Ladungssicherung

Baumaschinen: Wenn der Bagger auf die Straße kippt

2011 SIFA-Tipp Praxisportal für Sicherheitsfachkräfte

Artikel

Todesursache fehlende Rück-Sicht

2010 Wolters Kluwer Deutschland | arbeitssicherheit.de

Artikel

 

Bauarbeiter brauchen im Winter besonderen Gesundheitsschutz
2009 SIFA-Tipp Praxisportal für Sicherheitsfachkräfte
Artikel


Jede Baustelle braucht einen Kümmerer
2008   SIFA-Tipp Praxisportal für Sicherheitsfachkräfte
Artikel

 

Interview: Den toten Winkel nicht aus den Augen verlieren
2008 Steine + Erden Zeitschrift der BG RCI, 
auch in www.Sifatipp.de

 

Baumaschinen: Aufklärung über Gefahren ist dringend notwendig

2008  SIFA-Tipp Praxisportal für Sicherheitsfachkräfte

Artikel

25 % mehr tödliche Unfälle innerhalb eines Jahres

2008    SIFA-Tipp Praxisportal für Sicherheitsfachkräfte

Artikel

 

Hochrisikobranche Bau
A R B E I T S S C H U T Z A M B A U
Experten schlagen Alarm.
Mit der Sicherheit am Arbeitsplatz ist es in den vergangenen Jahren
nicht besser geworden – sondern schlechter.
Der Bau wird sogar als „Hochrisikobranche“ angesehen.
grundstein2008.pdf
Adobe Acrobat Dokument 730.2 KB
Lassdichnichtverbrennen.pdf
Lass Dich nicht verbrennen
IG BAU Broschüre für heiße Tage
Redaktion: Alf Mayer und Rudi Clemens
lassdichnichtverbrennen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB
IG BAU Broschüre
IG BAU Broschüre

Lass Dich nicht verbrennen
IG BAU 
Broschüre für heiße Tage
Redaktion: Alf Mayer und Rudi Clemens

 

Rudi Clemens Hitzefrei für Bauarbeiter
IG BAU Erschienen im Grundstein
grundstein_hitzefrei.pdf
Adobe Acrobat Dokument 283.4 KB
Baumaschinenführer-Update
Baumaschinenführer-Update

Baumaschinenführer Update

Eine Weiterbildung für Baumaschinenführer
Artikel

Aus bitterer Erfahrung lernen
Aus bitterer Erfahrung lernen

Aus bitterer Erfahrung lernen

Hintergrundwissen zum Unfall bei RWE in Neurath wobei 3 Menschen starben.

Anfrage der Grünen Barbara Steffens, Ministerin für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter zum Artikel von Rudi Clemens an die Landesregierung

Antwort der Landesregierung NRW

Mehr tödliche Unfälle am Bau

2006 hat jeder 5000. Bauarbeiter sein Leben auf der Baustelle verloren

GANGELT. Deutschlandweit starben 2006 in der Bauwirtschaft 141 Menschen und damit 28 mehr als ein Jahr zuvor. 2005 waren es 113. Die Honung die tödlichen Unfälle um zehn bis 15 Prozent zu reduzieren, um die Zahl hundert zu unterschreiten, hat sich nicht erfüllt, im Gegenteil so Rudi Clemens, Leiter des INQA-Projektes „Gesunde Bauarbeit“ im Kreis Heinsberg. Die Zahl der schweren Unfälle insgesamt stieg im selben Zeitraum um rund 5 200 auf knapp 129 000 an. 3 031 Bauleute wurden durch einen Unfall dauerhaft arbeitsunfähig, elf Prozent weniger als ein Jahr zuvor.

GesundheitsKollege GeKo
GesundheitsKollege GeKo

Jede Baustelle braucht einen Kümmerer

Vorschlag Gesundheitsbeauftragter, Sicherheitsbeauftragter mit weiteren Aufgaben

im Gesundheitsschutz. Der Name stieß bei denArbeitgebern auf Ablehnung.

Deshalb jetzt GeKo, GesundheitsKollege.

Artikel in "gute Arbeit"

Qualität durch Qualifikation
Qualität durch Qualifikation Artikel in der TAZ
Sonntagsausgabe
TAZ_okt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB